close
Yoga
verantwortlich: Salome Rutishauser

Kursbeschreibung
Im Yoga sind Âsana, Prânâyâma und Konzentration bedeutend. Die Körperhaltungen (Âsanas) und das dynamische Verbinden von Âsanas tragen zur Verbesserung der Kraft, Beweglichkeit und Koordination bei. Weiter harmonisieren sie die Funktionen der Organe und beleben die Wirbelsäule und deren Nervensubstanz. Atemübungen (Prânâyâma) führen zu emotionaler Ausgeglichenheit. In der Konzentration auf die Vitalpunkte des Körpers beim Atmen oder auf Bewegungen kommt der Geist zur Ruhe.

Der Unisport St. Gallen bietet Yoga in diversen Stilrichtungen mit unterschiedlichen Schwerpunkten an.
Weiter bieten wir Yoga Retreats, Meditations-Anlässe und Weiteres an.

ASHTANGA VINYASA YOGA
Ashtanga Vinyasa Yoga ist eine fliessende, dynamische Form des Yoga, die darauf abzielt, innere Hitze zu erzeugen. Das indische Hatha-Yoga-System in der Tradition von T. Krishnamacharya beinhaltet hauptsächlich Asana (Körperhaltung) und Pranayama (Atemkontrolle). Die fliessenden Bewegungen bauen Kraft, Beweglichkeit und Energie im Körper auf. Durch die Synchronisation von Atem und Bewegung und das mehrmalige Wiederholen der Asana-Sequenzen kann ein Zustand der Meditation und inneren Ruhe erreicht werden. Diese Klasse führt durch die Modified Primary Series des Ashtanga Yoga, die Anweisungen sind detaillierter und die Serie wird je nach Klassendynamik unterschiedlich gestaltet. Die Yoga Lektion bietet die richtige Gelegenheit, um mit innerer Ruhe und ausgeglichener Energie in den Tag zu starten.

CORE POWER YOGA
Das Core Power Yoga ist inspiriert aus verschiedenen Yogastilen, wie Ashtanga, Vinyasa, Anusara und Power Yoga. Es hat als Schwerpunkte die korrekte Ausrichtung der Gelenke, der Einsatz von Kraft in den Asanas und die Stärkung des Rumpfes.

VINYASA YOGA
Vinyasa Yoga ist eine beliebte, aus dem traditionellen Hatha entwickelte Form des Yogas. Vinyasa Yoga ist kraftvoll und energetisch. Der Schwerpunkt liegt auf der Verbindung der klassischen Positionen durch rhythmische Bewegungsabläufe. In einer kreativen und fliessenden Asana-Serie werden Bewegung und Atmung in Einklang gebracht. Mit viel Spass und Musik kannst du deinen Körper fühlen. Die besondere Ästhetik liegt auch im Erleben der mentalen Ausgeglichenheit, die durch Synchronisation von Atmung und dynamischer Bewegung gestärkt wird. Mit einer Entspannung und einer kurzen Meditation am Schluss der Stunde erfahren wir eine innere Ruhe und Ausgeglichenheit.

HATHA YOGA
Atem mit Bewegung - Koordinieren - in Entspannung kommen - innere Stille erfahren. Belebung der Wirbelsäule und deren Nervensubstanz. Dehnung und Straffung der Muskeln. Konzentration, Harmonie von Körper, Geist und Seele.

YIN YOGA
Yin Yoga ist ruhig, sanft und erdend - nach innen gerichtet. Die Positionen sind im Liegen oder Sitzen, meist passiv, und sie werden über eine längere Zeit gehalten. So ist ein Hineinentspannen möglich, ein Loslassen, was eine tiefe Ruhe und Entspannung des Körpers und Geistes ermöglicht. Yin Yoga wirkt auf bestimmte Meridiane und regt den Energiefluss im Körper an. Das Verweilen in den Asanas hilft, achtsam für den Moment zu werden und in einen meditativen Zustand zu kommen. Beim Yin Yoga stehen langsame, passive Dehnübungen im Vordergrund. Zentrum einer Yin Yogastunde sind vier bis sechs Asanas, die man jeweils bis zu zehn Minuten hält. Der Yogastil fördert die Beweglichkeit, soll verklebte Faszien lösen, Bänder, Sehnen und Gelenke stärken und Körper sowie Geist entspannen.

YIN UND YANG YOGA
Von Yang geprägte Positionen sind muskulär fordernd, kraftvoll und wärmend und werden nur für wenige Atemzüge gehalten oder zu einem dynamischen Flow verbunden. In den passiven und meditativen Yin Yoga Haltungen verweilen wir im Sitzen oder Liegen für ein paar Minuten und sprechen das Bindegewebe, die Gelenke und feinstoffliche Energie an. Yin & Yang Yoga vereinbart beide Stile, denn sie ergänzen sich ganz wunderbar und schaffen Balance und Harmonie zwischen Anspannung und Entspannung.

Voraussetzung
Keine Voraussetzungen erforderlich

Anmeldung
ohne Anmeldung

Ausrüstung
Bequeme Sportbekleidung.

Kontakt
E-Mail: unisport@unisg.ch / Telefon: 071 224 22 50
Für Yoga im Unisport verantwortlich: Salome Rutishauser

Newsletter
Kann hier angefordert werden

Versicherungen / AGB
Versicherung ist Sache der Teilnehmenden. Details dazu, wie auch zu den Annullationsbedingungen und weiterem findest Du in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) des Universitätssports. Die AGB's findest Du unter www.sport.unisg.ch.

KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
200-139Hatha & Meditation - EnglischMo19:20-20:40HSG, Fitness 109.01.-13.02.Ana Catalina Primo0/ 0/ 0 CHFohne Anmeldung
200-063VinyasaDi12:15-13:15HSG, Fitness 203.01.-14.02.Anne-Laure Eberhardt, Vanessa Pischulti0/ 0/ 0 CHFohne Anmeldung
200-065VinyasaMi17:20-18:20HSG, Fitness 104.01.-15.02.Myriam Mazet, Elena Baraff Arn0/ 0/ 0 CHFohne Anmeldung
200-142Hatha & MeditationDo12:30-13:45HSG, Fitness 205.01.-16.02.Romana Augustin, Elena Baraff Arn0/ 0/ 0 CHFohne Anmeldung
200-104Core PowerFr12:30-13:30HSG, Fitness 230.12.-17.02.Daniel Studer0/ 0/ 0 CHFohne Anmeldung
200-106VinyasaSa10:30-11:45HSG, Fitness 207.01.-18.02.Cinzia Hänsenberger0/ 0/ 0 CHFohne Anmeldung

Häufig besuchte Seiten

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter zu Ihren Lieblingsthemen und Sportarten und bleiben Sie immer aktuell informiert.

Newsletter abonnieren

north